ebk_Auszeichnungen_Vom_Stall_zur_Theke

Vom Stall zur Theke – Tierwohl zu Ende gedacht

Im Sommersemester 2019 hat die Stiftung LV Münster gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) einen Ideenwettbewerb für Architekturstudierende ausgelobt. Die Wettbewerbsaufgabe „Vom Stall zur Theke – Tierwohl bis zum Ende gedacht“ umfasste den Entwurf eines Mastschweinestalls für 500 Tiere, eines Schlachthauses sowie eines Ladens für die Direktvermarktung. Im Rahmen des Entwurfs ‚Sauerei’ haben Studierende für einen landwirtschaftlichen Betrieb in Gittrup bei Münster einen neuen Typus für die artgerechte Tierhaltung, Schlachtung, Verarbeitung und Verkauf der Mastschweine entwickelt. Über die Erfüllung funktionaler Anforderung hinaus war eine architektonische Antwort zu finden, die der Bedeutung einer gesunden Nahrungsmittelerzeugung entspricht.

Die Arbeiten werden im Januar 2020 im Aedes Architekturforum in Berlin ausgestellt.

Teilnehmer Prof. Florian Nagler TU München, Prof. Peter Cheret TU Stuttgart, Prof. Grüntuch-Ernst TU Braunschweig, Prof. Felix Waechter TU Darmstadt

1. Preis Katharina Münch – Schweine Villa

Katharina Münch
Katharina Münch
Katharina Münch
Katharina Münch

Lobende Erwähnung Xiarong Yu

Xiarong Yu
Xiarong Yu
Xiarong Yu
Xiarong Yu
Xiarong Yu
Xiarong Yu